extrusion-world.com
B2B Portal for Extrusion & Converting Industry
 
Regranulierungsmaschinen Top-News

Zwei neue Recycling Anlagen von Bandera sind bereit für den Markt

In einer Marktphase, in der sich die Beschaffungszeiten aufgrund der Schwierigkeiten bei der Rohstoffbeschaffung immer mehr verlängern, bietet Bandera zwei lieferfertige Maschinen für die Compound-Extrusion an.

Einzel- oder Kaskadenextrusion?

Die beiden Extrusionslinien können einzeln oder in Kaskade betrieben werden.

Die Revotech® Twin ist für die Herstellung von Compounds (Polypropylen mit Zusatz von Füllstoffen) vorgesehen und kann Abfälle aus der Verarbeitung von Hartfolien verarbeiten, um ein feineres Ergebnis als das ursprüngliche zu erzielen. Die beiden Maschinen sind in der Lage, die mechanischen Eigenschaften des ursprünglichen Granulats beizubehalten, indem sie ein Upcycling betreiben, das dessen Eigenschaften verbessert.

Dank einer erhöhten Widerstandsfähigkeit sind die Maschinen in der Lage, abrasives Material wie das in den Füllstoffen enthaltene Kalziumkarbonat, das für die Herstellung von Compounds notwendig ist, ohne Verschlechterung zu verarbeiten.

Die Vorzüge der Bandera-Technologie für die Herstellung von Compounds

Die Anlage, die in der Lage ist, einen neuen Rohstoff aus einem zweiten Rohstoff herzustellen, ist nicht nur wegen ihrer technologischen Innovation eine Chance für den Markt, sondern auch, weil sie den Kunden bereits für Tests und den Verkauf zur Verfügung steht, was einen echten Wettbewerbsvorteil darstellt.

Die Markteinführung dieser neuen Anlagen erfolgt nach den letzten großen Erfolgen des Unternehmens im Recyclingbereich, das Holland mit einer futuristischen Linie für die Extrusion und das Recycling des zweiten Rohstoffs beliefert hat.


Testen, beweisen und den Markt anführen

Der Termin findet in den Labors von Bandera im THOE - The House of Extrusion® statt, wo die Interessenten mehrere Anlagen der Recyclingabteilung von Bandera, Revotech®, persönlich besichtigen können.

Die Einladung gilt natürlich auch für die Besucher der K 2022 (19.-26. Oktober 2022): die Messe ist sehr gut mit dem italienischen Hauptsitz von Bandera verbunden, so dass die Gelegenheit, das Unternehmen zu besuchen und seine Technologie zu entdecken, mit der Möglichkeit, mehrere Anlagen der technologischen Abteilungen von Bandera, Recycling, Blown Film und Flat Die, zu besichtigen, perfekt ist.

Ziel des Besuchs ist es, die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit der Bandera-Anlagen kennenzulernen, aber vor allem, sie mit Ihrem Material zu testen und zu erproben. Private Termine und Einzelgespräche, die unter dem Schutz und der Diskretion eines speziellen NDR (Non-Disclosure Agreement) durchgeführt werden, ermöglichen es den Interessenten, sich vor dem Kauf von der Funktionsweise und den objektiven Leistungen der Anlage zu überzeugen, die durch den Einsatz des gewünschten Materials zertifiziert wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Andrea Carraro, Product & Sales Manager der Recycling Division a.carraro@lbandera.com 

Nach oben
LinkedIn youtube