extrusion-world.com
B2B Portal for Extrusion & Converting Industry
 
Extrusion - Walzen News

Mink Gegendruckwalzen – optimales Gegendrücken für faltenfreie Ergebnisse und perfekte Perforation

Einbaufertig, verschleißarm und preiswert sorgen Mink Gegendruckwalzen z. B. beim Heiß- und Kaltnadeln für einwandfreie Endprodukte. Im Gegensatz zu Gummi- oder Riffelwalzen tauchen die Nadeln bei der Perforierung der Warenbahn zwischen die einzelnen Faserbündel ein, so dass Beschädigungen der Walze minimiert werden. Zusammengesetzt aus 100-mm Segmenten wird die Mink Gegendruckwalze einfach im Baukastenprinzip montiert.

Die Segmentbauweise der Walzenbürste lässt einen partiellen Austausch der Elemente zu, so dass eine wesentlich längere Nutzungsdauer und geringere Kosten gewährleistet sind. Mit einer maximalen Walzenlänge von 6.000 mm wird nahezu jede Anforderung abgedeckt.

Ihre Vorteile:

  • Gleichmäßiges Andrücken
  • Verschleißarm durch moderne Fasertechnologie
  • Nadeln tauchen zwischen die Faserbündel ein
  • Bestens geeignet beim Mikronadeln
  • Bürstenbelag austauschbar, dadurch lange Nutzungsdauer und geringe Kosten
  • Für hohe Temperaturen geeignet (200° C)
  • Persönliche Betreuung vor und nach dem Einbau

 

Firmeninfo

August Mink GmbH & Co. KG - Mink Bürsten

Wilhelm-Zwick.-Straße 13
73035 Göppingen

Telefon: +49 (0)7161 4031-0
Telefax: +49 (0)7161 4031-50

Nach oben
LinkedIn youtube